Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück, die Doppelstadt an der Ems. Sie hat zwei Stadtkerne mit wunderschönen historischen Bauten. Durch den fast 3 km langen Flora-Westfalica Park gelangt man von der Wiedenbrücker Altstadt mit dem Emssee zum Rhedaer Schloss. In Rheda-Wiedenbrück lässt es sich gut leben. Sie ist familienfreundlich mit vielfältigen Angeboten wie z.B. dem Skatepark „Altes Klärwerk“ oder dem Seilzirkus im Flora-Westfalica-Park, einem riesigen Klettergerüst. Der Flora-Westfalica-Park lädt ein zum Spazieren, Radeln oder joggen.

0

Einwohner

0

Wohnungen der KHW

0

Freizeit-, Kultur- /Sportstätten

Wohnung in Rheda-Wiedenbrück anfragen

Eindrücke aus Rheda-Wiedenbrück

Fachwerkhäuser Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück ist bekannt für seinen alten Bestand an Fachwerkhäusern.

Fachwerkhaus aus der Froschperspektive

Ursprünglich waren in der Altstadt einfache giebelständige Fachwerk-Dielenhäuser mit verbretterten Giebeln vorherrschend

Skulpturen von Christel Lechner

Skulpturen der Künstlerin Christel Lechner vor einer Fachwerkfassade

Ihr lebens-werter Wohn-Ort

Sie haben Interesse an einer Wohnung in Rheda-Wiedenbrück?

Mein Name ist und ich suche eine Wohnung in
Sie erreichen mich unter

Wohn(t)räume
für
jedermann.